prisms

prisms Serie MUWA, 2016 – Baryt Silbergelatineprints, je 24 x 9 cm, Unikate

In Anlehnung an ein optisches Prisma ist in dieser Serie der abbildende Raum ein aus Fotopapier gefaltetes Prisma. Wiederum wird das fertige Bild vorerst zur Kamera geformt, also zu einem optisches System. Nach der Belichtung und entfaltet zum fertigen Bild, zeigt es mehrere Parameter der Fotografie: Apparat und Bild, Prozess und Material.